Wirkung

Als globales Unternehmen hat Airalo in viele Initiativen investiert, um die Gesundheit, Sicherheit, Nachhaltigkeit und das Wohlbefinden anderer zu fördern.

Globale Gleichberechtigung erscheint in vielen Formen. Im Zentrum unseres Unternehmens steht die Mission, jedem Menschen auf der Welt globale Konnektivität zu ermöglichen. Unabhängig davon, welche Technologie Sie haben und wo Sie sich befinden, ist es unser Ziel, dass jedes Gerät angeschlossen werden kann. Die Freiheit, das Potenzial der Technologie voll auszuschöpfen, hat sich mit der zunehmenden Vernetzung von einem Privileg zu einer Notwendigkeit entwickelt.

Auf dem Weg in eine digitale Zukunft werden wir weiterhin umweltfreundliche und innovative Lösungen fördern, die den Bedarf an Plastik und den Abfall herkömmlicher SIM-Karten reduzieren.

Hier sind die Initiativen, die wir vorantreiben: 

Hilfsprogramm

Als Unternehmen, das sich der globalen Konnektivität verschrieben hat, suchen wir stets nach Möglichkeiten, unsere Telekommunikationsinfrastruktur und Partnerschaften zu nutzen, um Konnektivität schnell dorthin zu bringen, wo sie benötigt wird.

Wir haben Datendienste bereitgestellt für:

Ukraine
Der Help Ukraine Connect Fonds, 2022

Das Airalo-Team hat den Help Ukraine Connect Fund ins Leben gerufen, um dem anhaltenden Krieg zu begegnen, der Millionen von Ukrainern vertrieben hat. Das gesammelte Geld kommt den bedürftigen Ukrainern zugute, indem es ihnen in diesen schwierigen Zeiten den Zugang zu Daten ermöglicht.

Myanmar
Die zivilen Unruhen in Myanmar, 2021

Während der zivilen Unruhen und des Konflikts in Myanmar waren die Telekommunikationsdienste nur in geringem Umfang verfügbar. Die meisten Bürger hatten keinen Zugang zu wichtigen SIM-Diensten. Die eSIM-Dienste von Airalo waren jedoch weiterhin verfügbar. Wir wurden für kurze Zeit zur führenden Datenlösung, und Airalo setzte Zeit, Geld und Ressourcen ein, um Myanmar in Verbindung zu halten.

Australien
Die Waldbrände in Australien, 2020

Nach der tragischen Naturkatastrophe der Waldbrände in Australien hat das Airalo-Team einen Hilfsfonds eingerichtet. Alle Erlöse aus den australischen eSIM-Verkäufen kamen den von der Naturkatastrophe Betroffenen zugute.

Bildung

Airalos Kinderfonds war eine Initiative des Unternehmens in Zusammenarbeit mit Children International.

Die Initiative trägt zur Finanzierung von Kindern in Entwicklungsländern bei und hilft bei der Versorgung mit Nahrung, Wasser, Unterkunft und Bildung. Unser erklärtes Ziel ist es, für jeden neuen Mitarbeiter, den wir ins Unternehmen aufnehmen, ein neues Kind zu sponsern. Wir hoffen, dass wir diesen Kindern eine bessere Zukunft bieten können. 

Wir legen Wert auf Vielfalt, Integration und Gleichberechtigung. Unser Team ist über mehr als 10 Länder und vier Kontinente verteilt, und was uns alle zusammenhält, ist unser Engagement, die Art und Weise, wie Sie sich vernetzen, zu verändern.

Sauberes Wasser

Eine der wichtigsten Initiativen, an der wir gearbeitet haben, ist die Versorgung der Bedürftigen mit sauberem Wasser. 

Airalo unterstützte die ländliche Stadt Babou in Kamerun beim Bau eines Brunnens im Stadtzentrum.

Jeden Tag leiden Millionen von Menschen in ländlichen Gemeinden in Afrika darunter, dass sie keinen Zugang zu sauberem, sicherem Wasser haben. Weltweit hat immer noch 1 von 9 Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser, in vielen afrikanischen Regionen sind es sogar 8 von 9. Wasser ist eine tägliche und lähmende Herausforderung. Ohne Wasser kann man keine Lebensmittel anbauen, nicht gesund bleiben, nicht zur Schule gehen und nicht weiterarbeiten. Für Kinder im schulpflichtigen Alter ist es eine Belastung, die sie in die Armut treibt. Der Zugang zu sauberem Wasser durchbricht die erste Hürde auf dem Weg zu einem besseren Leben und verwandelt Probleme in Potenziale, die Bildung, wirtschaftliche Chancen und eine bessere Gesundheit ermöglichen.

Bildung zu ökologischer Nachhaltigkeit

Plastik ist eine enorme Belastung für den Planeten, und wir sind stolz darauf, ein Produkt zu entwickeln, das den Bedarf an SIM-Karten aus Plastik verringert.

Jedes Jahr werden Millionen von Tonnen Plastik durch gebrauchte und weggeworfene SIM-Karten verschwendet. Da die Umweltpraktiken immer nachhaltiger werden sollen, wird Airalo sich verpflichten, ständig neue Wege zu finden, um innovativ zu sein und unseren Kohlenstoff-Fußabdruck zu verringern.

Möchten Sie mehr über Airalo erfahren?

Meine eSIMs
Profil