Griechenland-Reiseführer: Die 12 besten griechischen Inseln zu besuchen

Die griechischen Inseln gelten als einige der schönsten Reiseziele der Welt. Die atemberaubende Schönheit der Natur, die reiche Kulturgeschichte und die malerischen Strände machen die griechischen Inseln zu einem erholsamen Urlaub abseits des Alltags. 

Griechenland hat über 200 Inseln, die über die Ägäis und das Ionische Meer verstreut sind. Jede hat etwas zu bieten, von goldenen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser bis hin zu charmanten Küstendörfern und berühmten historischen Sehenswürdigkeiten. 

Sie sind sich nicht sicher, welche griechischen Inseln Sie auf Ihrer Reise nach Griechenland besuchen sollen? Wir haben alles für Sie vorbereitet. Dies sind die 12 besten griechischen Inseln, die Sie in Ihre Reiseroute aufnehmen sollten.

In diesem Artikel:

Griechische Insel

Beste Reisezeit für die griechischen Inseln

Die beste Zeit für einen Besuch auf den griechischen Inseln ist eine Frage der persönlichen Vorlieben und hängt von der Art des Urlaubs ab, den Sie verbringen möchten. 

Von Mai bis September ist die beliebteste Zeit des Jahres mit sonnigem Wetter, ideal für einen Strandurlaub. Allerdings können die Inseln zu dieser Jahreszeit stärker bevölkert sein, insbesondere im August, wenn viele Europäer ihren Sommerurlaub in Griechenland verbringen.

Wenn Sie eine ruhigere Atmosphäre mit weniger Menschenmassen bevorzugen, sind die Monate März bis April oder September bis November die beste Zeit für einen Besuch der griechischen Inseln. Das Wetter ist immer noch schön und mild, und die Inseln sind weniger von Touristen überlaufen.

Die 12 besten griechischen Inseln für eine Reise

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen, haben wir eine Liste der 12 besten griechischen Inseln zusammengestellt, die Sie unbedingt auf Ihre Reiseliste setzen sollten.

Mykonos, Griechenland

Mykonos

Mykonos ist eine der berühmtesten griechischen Inseln. Seit Jahren lockt sie Besucher mit ihren schönen Sandstränden und malerischen, weiß getünchten Häusern an. 

Hauptattraktionen von Mykonos

Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen des charmanten „Klein-Venedig“ und besuchen Sie eines der Restaurants am Wasser, um Horiatiki (griechischer Salat) und Moussaka zu essen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Kato Milli zu besuchen, wo Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert die Stadt und das Meer überblicken. 

Geschichtsinteressierte sollten einen Tagesausflug zur nahe gelegenen Insel Delos unternehmen, einer bedeutenden archäologischen Stätte aus der Antike, auf der sich der Apollon-Tempel und andere historische Monumente befinden. Besuchen Sie auch die Kirche Panagia Paraportiani, eine Reihe von fünf Kirchen, die seit dem 14. Jahrhundert übereinander gebaut wurden.

Und wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, sollten Sie die Rarity Gallery in Ihren Reiseplan aufnehmen. Diese Kunstgalerie in Mykonos-Stadt zeigt Werke zeitgenössischer und traditioneller Künstler. Die Ausstellung ist eine fantastische Gelegenheit, eine Vielzahl von Kunstwerken zu sehen. Und wer weiß, vielleicht finden Sie ja ein einzigartiges Kunstwerk, das Sie als Souvenir mit nach Hause nehmen können!

Strände von Mykonos

Mykonos ist auch für seine herrlichen Strände bekannt. Die beliebtesten Strände, darunter Platys Gialos Beach, Elia Beach und Paradise Beach, liegen an der Südküste der Insel. Entspannen Sie sich in der Sonne, nehmen Sie ein Bad im Ägäischen Meer oder probieren Sie Wassersportarten wie Kitesurfen und Jetski aus. Wenn Sie etwas Zeit haben, sollten Sie das nahe gelegene Dorf Ano Mera mit seiner friedlichen Atmosphäre und seinen traditionellen griechischen Gebäuden entdecken.

Insel Santorin, Griechenland

Santorin

Santorin ist eine weitere der berühmtesten griechischen Inseln, die für ihre natürliche Schönheit und ihre farbenfrohen Dörfer bekannt ist, die terrassenförmig von den Klippen herabreichen. 

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Bad im klaren, türkisfarbenen Wasser am Kamari Beach von Perissa Beach. Und mittags können Sie traditionelle griechische Gerichte wie Horta Versa (gekochtes Blattgemüse) und Domatokeftedes (Tomatenpfannkuchen nach Santorin-Art) probieren. Lassen Sie den Abend in Oia ausklingen und erleben Sie einen magischen Sonnenuntergang (nicht umsonst applaudieren die Menschen, wenn die Sonne unter den Horizont sinkt).

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Insel in der archäologischen Stätte von Akrotiri, die Spuren einer der höchstentwickelten Siedlungen der Bronzezeit aufweist. Gelehrte und Historiker glauben, dass sie als Inspiration für Platons Atlantis diente. Anschließend besuchen Sie das Museum der prähistorischen Insel Thera, in dem Ausgrabungsgegenstände ausgestellt sind.

Symi, Griechenland

Symi

Symi ist nicht nur für seine malerischen Landschaften und schönen Strände (wie Nimborio und Marathonda) bekannt, sondern auch für seine reiche Geschichte und die farbenfrohen Gebäude am Hang. 

Wie auf anderen griechischen Inseln können Sie auch im Hafen von Gialos die engen Gassen und kleinen Plätze erkunden und die authentische griechische Atmosphäre genießen. Abends können Sie in einem der Restaurants mit Blick auf den Hafen speisen und lokale Köstlichkeiten wie gegrillten Fisch und griechische Meze probieren.

Eine der Hauptattraktionen von Symi ist das Panormitis-Kloster. Das schöne, weiß getünchte Kloster erstreckt sich entlang der Küste des Mittelmeers. Es wurde im 18. Jahrhundert erbaut und beherbergt atemberaubende Fresken, Kronleuchter im venezianischen Stil und den höchsten barocken Glockenturm der Welt. 

Naxos, Griechenland

Naxos 

Naxos ist eine der größten Kykladeninseln. Sie liegt zwischen Mykonos und Paros und zeichnet sich durch ihr bergiges Terrain und ihre weißen Sandstrände aus. 

Besichtigen Sie das Apollo-Tor und die antike Festung von Naxos, um Ihre Liebe zu Kultur und Geschichte zu schüren. Besuchen Sie die Bergdörfer Abirami und Velitra, wo Sie durch enge Gassen schlendern und die ruhige ländliche Atmosphäre genießen können. 

Um zu entspannen, können Sie einen Tag am Strand Blanca oder am Strand Micri Vilga verbringen. Nehmen Sie ein Bad im kristallklaren Wasser und faulenzen Sie in der warmen Sonne. Und wenn Sie Wassersport lieben, haben Sie Glück. Auf Naxos gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Tauchen, Kajakfahren und Windsurfen.

Naxos bietet auch fantastische kulinarische Erlebnisse vor Ort. Probieren Sie unbedingt die Graviera Naxos, eine der berühmtesten Käsesorten Griechenlands, und klassische griechische Gerichte wie SouvlakiDolmades und Loukoumades (traditionelle Krapfen).

Paros, Griechenland

Paros

Wenn Sie Ruhe suchen, ist dies die richtige griechische Insel für Sie! Paros liegt im Herzen der Kykladeninseln, und wie seine Nachbarn werden Sie sich in die natürliche Schönheit und die weißen Sandstrände verlieben. Verbringen Sie den Tag am Columbus Beach oder Golden Beach und betreiben Sie Wassersportarten wie Tauchen, Kajakfahren und Wasserski. 

Machen Sie eine Pause, um durch den Hafen zu schlendern und in einem der traditionellen griechischen Restaurants zu essen. Und besuchen Sie malerische Küstendörfer wie Naousa und Parikia, wo Sie traditionelle, weiß getünchte Gebäude und enge Kopfsteinpflasterstraßen vorfinden. 

Insel Korfu, Griechenland

Korfu 

Die Insel Korfu zeichnet sich durch ihre charmante venezianische Architektur und die engen Gassen (Kantounia) mit ihren Geschäften und Cafés aus. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Welterbe. Erkunden Sie die kopfsteingepflasterten Gassen und schlendern Sie vorbei an Herrenhäusern, Museen und malerischen Plätzen.

Geschichtsinteressierte sollten die alte Burg von Korfu besuchen, die von drei Seiten von Wasser umgeben ist, sowie den Achilleion-Palast aus dem 19. Jahrhundert. Beide bieten einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte der Insel.

Insel Hydra, Griechenland

Hydra 

Hydra ist eine willkommene Flucht aus der Hektik des modernen Lebens. Diese idyllische Insel hat eine ruhige und charmante Atmosphäre, vor allem weil sie autofrei ist! Mieten Sie Fahrräder, um die Insel zu erkunden und zwischen malerischen Dörfern und atemberaubenden Stränden wie Agios Nikolaos Beach und Vlessi Beach zu radeln.

Sie können auch durch den Hauptort von Hydra schlendern und die örtlichen Geschäfte, Kunstgalerien und historischen Kirchen besuchen. Der örtliche Hafen ist ein großartiger Ort, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und die malerische Uferpromenade zu bewundern. In einer örtlichen Taverne können Sie frischen Fisch und Gogles (traditionelle handgemachte Nudeln mit geschmolzener Butter) probieren.

Insel Rhodos, Griechenland

Rhodos 

Rhodos liegt im südöstlichen Ägäischen Meer und gilt als eine der größten und vielfältigsten griechischen Inseln. Machen Sie einen Ausflug in die Vergangenheit ins Ritterviertel und entdecken Sie den Großmeisterpalast, eine mittelalterliche Burg, die von den Johanniterrittern im 14. Jahrhundert erbaut wurde.

Wenn Sie sich lieber im Freien aufhalten, können Sie am Elia Beach und am Kallithea Beach schwimmen, entspannen oder Wassersportarten wie Wind- und Kitesurfen betreiben. Wandern Sie durch die Landschaft mit ihren grünen Tälern, Bergdörfern und mittelalterlichen Schlössern. Und besuchen Sie Butterfly Valley, ein Naturschutzgebiet, in dem Tausende von Schmetterlingen und farbenfrohe Pflanzen leben. 

Insel Ios, Griechenland

Ios

Suchen Sie nach einer fröhlichen und lebhaften Atmosphäre? Ios ist im Sommer ein Hotspot, der für seine schönen Strände und seine lebhafte Partyszene bekannt ist. Hier befinden sich einige der besten Strände der Kykladen, darunter Mylopotas, Gialos und Manganari. 

Der große griechische Dichter Homer soll auf der Insel Ios begraben sein, und sein Grab kann mit dem Auto oder Motorrad vom Hafen aus erreicht werden. Das Grabmal liegt in einer wunderschönen Gegend, umgeben von Weinbergen und Olivenbäumen, mit Blick auf den Strand von Plakoto. 

Insel Samos, Griechenland

Samos 

Besuchen Sie Griechenland und die Türkei auf einer Reise! Da die Insel Samos nur einen Kilometer vor der türkischen Küste liegt, können Sie Tagesausflüge in nahe gelegene Gebiete wie Kusadasi und Ephesus unternehmen.

Samos ist eine der schönsten Inseln der östlichen Ägäis. Mit ihren schönen Stränden, malerischen Fischerdörfern und historischen Sehenswürdigkeiten ist sie für viele Arten von Urlaub geeignet. 

Samos war einst die Heimat antiker griechischer Persönlichkeiten wie Äsop, Epikur und Pythagoras und ist der legendäre Geburtsort der Göttin Hera. Besuchen Sie die antike Stadt Vathi und das historische Pythagoras, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Und erkunden Sie archäologische Sehenswürdigkeiten wie Heraoin, den Eupalinos-Tunnel und die antiken römischen Bäder. 

Insel Kefalonia, Griechenland

Kefalonia 

Von den zerklüfteten Ainos-Bergen bis hin zu üppig grünen Tälern bietet Kefalonia eine Vielzahl an wunderschönen Landschaften. Erkunden Sie den Katavoutheres-Nationalpark, um einheimische Vögel und Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, und wagen Sie sich in die unterirdischen Grotten der Dorgarati- und Melissani-Höhlen.

Besuchen Sie malerische Fischerdörfer wie Fiskardu und Assos, wo Sie charmante Häfen mit Küstencafés und Restaurants vorfinden. Wenn Sie Lust auf einen Strandurlaub haben, können Sie an den malerischen Stränden von Kefalonia schwimmen und sich sonnen, z. B. in Myrtos, Antisamos, Lourdas und Skala.

Insel Kreta, Griechenland

Kreta

Zu guter Letzt müssen wir noch Kreta zu unserer Liste der besten und schönsten griechischen Inseln hinzufügen. Sie ist eine der größten Inseln Griechenlands und eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeer.

Kreta ist eine der ältesten historischen Stätten der Welt mit archäologischen Stätten aus der Bronze-, Römer- und byzantinischen Zeit. Erkunden Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den antiken Palast von Knossos und das Archäologische Museum von Heraklion.

Sie ist auch für ihre natürliche Schönheit und ihre vielfältige Landwirtschaft bekannt. Erkunden Sie Naturattraktionen wie den Samaria-Nationalpark und den Strand von Elfonisi, und probieren Sie lokale Produkte wie Oliven, Thymian, Honig, Bananen und Zitrusfrüchte. 

Blick auf das Wasser in einem Hotel auf einer griechischen Insel

Reisetipps für die griechischen Inseln

Währung

In Griechenland gilt der Euro als Währung. Es ist ratsam, für Straßenhändler und kleine Restaurants, die keine Kreditkarten akzeptieren, etwas Bargeld mitzunehmen.

Stecker und Adapter

In Griechenland werden Steckdosen vom Typ C und F verwendet, und die Spannung beträgt 230 V (wie in den meisten europäischen Ländern und im Vereinigten Königreich). Es ist ratsam, einen Adapter zu kaufen, damit Ihre elektronischen Geräte während Ihres Aufenthalts angeschlossen bleiben.

Mobilität

Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf den griechischen Inseln fortzubewegen. Fähren und Schnellboote verkehren zwischen der Hauptinsel und den kleineren Inseln. Auf den Inseln können Sie ein Auto oder Motorrad mieten oder lokale Verkehrsmittel wie Busse und Taxis benutzen.

Frau wählt eine eSIM aus der Airalo-App

Griechenland-eSIM: Verbunden bleiben mit Airalo

Bleiben Sie während Ihrer Reise nach Griechenland mit einer eSIM von Airalo verbunden. Eine eSIM ist eine winzige SIM-Karte, die in Ihr Gerät eingebettet ist und zu 100 % digital funktioniert. Sie können einen eSIM-Tarif für Ihr Reiseziel herunterladen und sofort eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen. Sie müssen keinen SIM-Karten-Anbieter finden, mehrere SIM-Karten verwalten und sich keine Gedanken über Roaming-Gebühren machen. 

Hier sind nur einige der Vorteile einer Airalo-eSIM:

  • Stellen Sie innerhalb weniger Minuten eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz her.
  • Wählen Sie aus flexiblen lokalen, regionalen und globalen Datentarifen.
  • Verabschieden Sie sich von teuren Roaming-Gebühren.
  • Speichern Sie mehrere eSIM-Datentarife auf Ihrem Gerät.
  • Sie brauchen mehr Daten? Laden Sie in der Airalo-App auf.

Jetzt sind Sie bereit für Ihre Reise nach Griechenland! Besuchen Sie den Airalo-Marktplatz und stöbern Sie in eSIMs für Griechenland und über 200 Ziele weltweit.


Sind Sie bereit, eSIMs auszuprobieren und zu verändern wie Sie in Verbindung bleiben?

Laden Sie die Airalo-App herunter, um Ihre eSIMs zu kaufen, zu verwalten und aufzuladen – jederzeit und überall!

Airalo | Download mobile app
Airalo | Use your Free Credit

Nutzen Sie Ihre verdienten Credits.

Sie können USD $3.00 in Airmoney verdienen, indem Sie Ihren Empfehlungscode an Freunde weitergeben.