Wie kann ich überprüfen, ob mein iOS-Gerät eSIM unterstützt?

Ob ein Gerät eSIM-kompatibel ist, hängt davon ab, ob der Hersteller eine eSIM verbaut. Deshalb haben wir eine Liste von eSIM-kompatiblenGeräten zur einfachen Überprüfung erstellt.

In einigen Ländern und Regionen kann es Modelle geben, die nicht eSIM-fähig sind. Oder der Mobilfunkanbieter, bei dem Sie Ihr Gerät gekauft haben, hat die eSIM-Funktion nicht aktiviert.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu prüfen, ob Ihr iOS-Gerät die eSIM-Technologie unterstützt. Bitte denken Sie daran, dass die Schritte auf Ihr Gerät zutreffen können oder auch nicht. Die beste Möglichkeit, die eSIM-Fähigkeit zu bestätigen, ist nach wie vor, sich an den Gerätehersteller, den Verkäufer oder den Hauptanbieter zu wenden.

For iPhone:

  1. ÖFFNEN Sie die App Einstellungen, TIPPEN Sie dann auf Allgemein.
  2. TIPPEN Sie auf Über das Telefon.
  3. TIPPEN Sie auf dieModellnummer, bis sie sich zu einer AXXXX-Kombination ändert.
  4. STELLEN Sie SICHER, dass die Modellnummer Ihres iPhones nicht aus einer chinesischen Region stammt. Die Informationen finden Sie unter diesem
    Link.

Wenn die Modellnummer nicht mit einem der Geräte für das chinesische Festland, Hongkong und Macao übereinstimmt, sollte Ihr Gerät eSIM-kompatibel sein. Finden Sie als Nächstes heraus, ob Ihr iPhone vom Mobilfunkanbieter gesperrt oder freigeschaltet ist, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. ÖFFNEN Sie die App Einstellungen, TIPPEN Sie dann auf Allgemein.
  2. TIPPEN Sie auf Über das Telefon.
  3. SCROLLEN SIe und suchen Sie nach dem Feld Betreibersperre. Ihr iPhone ist entsperrt, wenn Keine SIM-Beschränkungen neben der Betreibersperre angezeigt wird.

For iPad:

  1. ÖFFNEN Sie die App Einstellungen, TIPPEN Sie dann auf Allgemein.
  2. TIPPEN Sie auf Über das Telefon.
  3. TIPPEN Sie auf dieModellnummer, bis sie sich zu einer AXXXX-Kombination ändert.
  4. STELLEN Sie SICHER, dass die Modellnummer Ihres iPads nicht aus einer chinesischen Region stammt. Die Informationen finden Sie unter diesem Link.

Wenn die Modellnummer nicht mit einer der Varianten für das chinesische Festland, Hongkong und Macao übereinstimmt, sollte Ihr Gerät eSIM-kompatibel sein, sofern es Mobilfunkfunktionen unterstützt.

Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts, den Verkäufer oder den Hauptanbieter, um die eSIM-Fähigkeit zu bestätigen, wenn Sie sich nicht sicher sind. 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support., wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ähnliche Fragen

Andere Themen

Benötigen Sie noch Hilfe?

Wenden Sie sich an uns, und unser Kundendienstteam wird sich in kürzester Zeit bei Ihnen melden.
Senden Sie uns eine Nachricht
Copyright Airalo © 2024